28.07.2006

Heute haben wir wieder einen Badetag gemacht. Auf dem Rückweg zum Campingplatz haben wir Fish&Chips gegessen. Lecker!!! 🙂
Im Gegensatz zu den Fish&Chips in Deutschland tut man hier selber Salz, essig und Ketchup drauf. In Deutschland gibt es das ja mit Remoulade oder wie man das schreibt. Mein Fuß tut leider sehr weiß, weil ich ja auf einen Hering getreten bin. 🙁 Ich musste ihn in Seifenwasser baden. Irendwie kam ich mir sehr doof dabei vor.
[im handschriftlichen Reisetagebuch befindet sich hier eine Zeichnung vom Zelt und einer Figur davon, darauf zeigt ein Pfeil „Ich mit Füßen im Abwaschbecken“. Dazu der Kommentar: „Naja, Krickelzeichnung! 🙂  Egal!“ – mal sehen, wie gut sich das scannen lässt]

Share

Kommentar verfassen