Antje Babendererde – Indigosommer

Vom ersten Moment an spürte ich, dass der Ozean voller Geheimnisse war, die sich in seinen dunklen Tiefen verbargen. Der Pazifik sprach zu mir. Wer bist du, schien er zu fragen. ‚Smilla‘, flüsterte ich und hatte auf einmal den salzigen Geschmack von Tränen im Mund.
Ein einsamer Strand am Pazifik, ein Ozean ohne Grenzen, ein Ort voller Magie. Das ist La Push für die Austauschschülerin Smilla, die gemeinsam mit ihren Freunden im Indianerreservat ihr Camp aufschlägt. Doch warum begegnet Conrad, einer der Einheimischen, der Surferclique so feindselig? Was verbergen Alec und Josh, die schon im Jahr zuvor an diesem Strand gezeltet haben? Durch eine schicksalhafte Begegnung lernt Smilla den schwer durchschaubaren Conrad von einer ganz anderen Seite kennen und verliebt sich in ihn. Als das offensichtlich wird, kippt die Stimmung in der Clique schlagartig und Smilla muss erfahren, was letzten Sommer an diesem Strand geschehen ist.

weiter | continue

Share

Richard Castle – Heat Wave

Ein Immobilienmagnat stürzt aus großer Höhe auf einen Bürgersteig in Manhattan und eine vorbildliche Ehefrau mit zwielichtiger Vergangenheit überlebt knapp einen Überfall. Gangster und Mogule, die jede Menge Gründe zum Töten haben, präsentieren wasserdichte Alibis. Und dann kommt es während einer rekordverdächtigen Hitzewelle zu einem weiteren schockierenden Mord und damit zu einer Kehrtwende im aktuellen Fall. All die schmutzigen kleinen Geheimnisse der Reichen kommen ans Licht…

weiter | continue

Share

Heike Knauber – Najaden – das Siegel des Meeres

Ihre Heimat sind die Feuerinseln. Doch ihre Bestimmung liegt am Grund des Meeres…

Zwei grausame Brüder ziehen in den Krieg, um den prophezeiten Untergang ihres Reiches zu verhindern. Ihr Auftrag: Das geheimnisvolle Siegel des Meeres zu rauben. Doch ahnen die beiden nicht, dass sich hinter dem gesuchten Artefakt eine junge Frau verbirgt, die nicht nur das Schicksal der Brüder, sondern auch das ihres Reiches verändern wird…

weiter | continue

Share

Ulrike Schweikert – Nosferas. Die Erben der Nacht

Vier Blutjunge Vampire, ein kaltblütiger Jäger – und eine mörderische Verschwörung in der ewigen Stadt!
Europa, 1877: Die Macht der letzten großen Vampir-Clans ist am Schwinden. Um das Überleben der Vampire zu sichern, beschließen die Altehrwürdigen, ihre Nachkommen fortan gemeinsam auszubilden. Beim römischen Clan der Nosferas sollen die Erben der Nacht von den Fähigkeiten der anderen lernen und so zu ihrer einstigen Stärke zurückfinden. Doch in den düsteren Katakomben der Ewigen Stadt lauert ein schrecklicher Feind…

weiter | continue

Share